Gemeinsam mit McDonald’s startet Sauberhaftes Hessen den Song Contest „Sing den Müll weg“

07. Juli 2011 - Im Rahmen des Wettbewerbs „Sing den Müll weg“ ruft Sauberhaftes Hessen alle Nachwuchstalente im Alter zwischen 16 und 25 Jahren dazu auf, sich in musikalischer Form mit der Wergwerfproblematik zu beschäftigen und einen Song zum Thema Anti-Littering zu schreiben: Was kann jeder Einzelne von uns gegen das gedankenlose Wegwerfen von Abfällen tun? Wie lässt sich das Wegwerfverhalten anderer Menschen positiv beeinflussen? Antworten darauf können die jungen Musiker mit ihren Songs geben. Eine Auswahl der besten Beiträge wird auf der Microsite zum Song Contest www.sing-den-muell-weg.de veröffentlicht und vorgestellt.

Der Gewinner des Song Contests darf seinen Song professionell produzieren lassen. Im Herbst 2011 erwartet Hessens Umweltstar dann der erste Live-Gig: Auf der Abschlussgala von Sauberhaftes Hessen darf der Sieger den neuen Kampagnen-Song vor Vertretern aus über 50 hessischen Städten sowie Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft präsentieren. Einsendeschluss ist der 25. September 2011.

Ziel von „Sing den Müll weg“ ist es, junge Menschen ganz ohne erhobenen Zeigefinger für Werte wie Umweltbewusstsein und Bürgerengagement zu sensibilisieren und sie dabei direkt in ihrer Interessenwelt Musik abzuholen. Die musikalischen Botschaften der Wettbewerbsteilnehmer sprechen ihrerseits weitere Jugendliche auf Augenhöhe an und füllen die bislang von jungen Menschen eher „nüchtern“ wahrgenommene Abfall-Thematik mit Leben.

Umweltschutz beginnt bei jedem Einzelnen – mit diesem Ansatz stärken das Hessische Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und der Förderverein Sauberhaftes Hessen e. V. jährlich erfolgreich Bürgerengagement und Umweltbewusstsein. 2010 beteiligten sich über 65.000 Hessen an Deutschlands größter Umweltkampagne. Unterstützt wird Sauberhaftes Hessen 2011 von der REWE Markt GmbH, Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen, Ströer Deutsche Städte Medien GmbH, McDonald’s Deutschland Inc. und Tetra Pak GmbH & Co KG.

Pasted Graphic


Kontakt:
Projektbüro Sauberhaftes Hessen
c/o .lichtl Ethics & Brands
Rheingaustraße 4
65719 Hofheim/Taunus

Tel.: 06192 9550883
Fax: 06192 955 08 86
E-Mail: sauberhafteshessen@lichtl.com

www.sauberhaftes-hessen.de
www.facebook.com/sauberhafteshessen


zurück zu Umweltbildung

zurück zu News

Home