Zigaretten Hauptproblem des Littering (2004)

Eine vergleichende Studie der Österreichischen Grüne Punkt-Organisation ARA und der Stadt Wien aus dem Jahre 2004 ergab: Zigarettenkippen sind die mit 58,3 Prozent am meisten gelitterten Gegenstände. An zweiter Stelle folgen Kunststoffe (11,6 Prozent), organische Abfälle (9,8 Prozent), Papier und Pappe (8,8 Prozent), Glass (7,3 Prozent), Verpackungen (5,8 Prozent) und Metall (3,9 Prozent). Die Prozentzahlen beziehen sich auf die jeweilige absolute Zahl der weggeworfenen Gegenstände in Bezug zur Gesamtmenge achtlos weggeworfener Dinge. Die Untersuchung wurde in den europäischen Metropolen Barcelona, Brüssel, Frankfurt, Prag und Wien durchgeführt.

Studie Zigaretten


Die Studie mit dem Titel: "Littering: Evaluierung in Wien und anderen europäischen Städten" des Instituts für Technologie und Warenwirtschaftslehre der Wirtschaftsuniversität Wien aus dem Jahre 2004 wurde von der Stadt Wien und der österreichischen Grüner-Punkt-Organisation ARA AG in Auftrag gegeben.
An vier aufeinander folgenden Tagen (Mittwochs bis Sonntags) beobachteten die Wissenschaftler das Littering-Aufkommen an typischen Plätzen: einem zentralen Platz in der Innenstadt, einem belebten Einkaufszentrum, einem Stadtpark und einem Hauptbahnhof.

zurück zu Studien

Home