Berlin:
Von „We kehr for you“ zu „Auf die Plätze, Straßen, los!“

Wir bringen das in Ordnung ... unter diesem Motto startete die Berliner Stadtreinigung im Frühjahr 1999 ihre Sauberkeitskampagne. Ziel ist es, die Berliner zu sensibilisieren und die Verantwortung jedes einzelnen für die Sauberkeit der Stadt zu verdeutlichen – und natürlich auch zu Verhaltensänderungen jedes einzelnen beizutragen.

Dreckig war es - Plakat

We kehr for you - Plakat
Bis heute sind die Plakate der BSR legendär: Mit originellen Motiven auf knallorangem Hintergrund stellten sich die Mitarbeiter der BSR den Berlinern vor. Denn die BSR sind zwar seit vielen Jahrzehnten in Berlin tätig, aber wirklich gekannt hatten sie viele nicht. Und wer etwas sagen möchte, muss sich erst einmal vorstellen. Wer Gegenstände achtlos wegwirft, den erinnern die Plakate an die freundlichen BSR-Mitarbeiter, die den Dreck wieder entfernen müssen. Niemand kann mehr sagen, "das macht ja schon irgendwer weg" - dieser "irgendwer" hat ein Gesicht bekommen, ein außerordentlich freundliches sogar. Und wer möchte einem netten Menschen schon seinen Abfall vor die Füße werfen.

zurück zu Kampagnen

Home